• Dr.med.dent. Markus Wantzen, Leitender Zahnarzt (Zahnarztpraxis Bingen)
  • Isabell Jensen, Zahnärztin (Zahnarztpraxis Bingen)
  • Anita Schenk, Zahnarztpraxis in Bingen
  • Amina Gasini, Auszubildende Zahnmedizinische Fachangestellte (Zahnarztpraxis Bingen)
  • Désirée Breckheimer, Zahnmedizinische Fachangestellte (Zahnarztpraxis Bingen)
  • Petra Turnbull, Zahnmedizinische Fachangestellte (Zahnarztpraxis Bingen)
  • Petra Hoch, Zahnmedizinische Fachangestellte / Prophylaxe (Zahnarztpraxis Bingen)

Die freundliche Zahnarztpraxis in Bingen

Hier stehen Sie im Mittelpunkt

Dr. Markus Wantzen und sein Team nehmen sich Zeit für Sie. Wir freuen uns, wenn Sie gerne in die Praxis kommen und Vertrauen zu uns haben.

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder haben Fragen?
Rufen Sie uns an: Tel. 06721 - 148 59.

Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Markus Wantzen (Bingen)

Interessantes und Wichtiges

In der Praxis dreht sich alles um Sie - aber nicht immer nur um Ihre Zähne. Als verantwortungsvoller Arzt sehe ich den Menschen als Ganzes. Das ist insbesondere wichtig bei chronischen Erkrankungen, Unverträglichkeiten und Stoffwechselstörungen. Auch die Lebensumstände, Stress, und Anspannung müssen ggfs. in eine gründliche Diagnose einbezogen werden.

Die Eckpfeiler unserer Arbeit

  • Zeit
    Wir nehmen uns Zeit für Diagnose, Erklärungen und Verständnis
  • Wissen
    Alle im Team profitieren von einer sehr guten Ausbildung, weitreichender Erfahrung und regelmäßigen Weiterbildungen
  • Handwerk
    Wir behandeln gezielt und nicht länger als nötig
  • Technik
    Moderne Technik - 'State-of-the-art' - unterstützt uns dabei, hervorragende Behandlungsergebnisse bei maximal schonenden Eingriffen zu erzielen. Intraorale Kamera, Laser und Röntgen sind selbstverständlich.
    NEU: Lachgas hilft Angst-Patienten, die Behandlung entspannt durchzustehen.

Zwischen Prophylaxe und Implantat

Meine Überzeugung:
Prophylaxe geht vor Therapie, Zahnerhalt geht vor Zahnersatz.
Prophylaxe ist deshalb ein zentraler Punkt unserer Arbeit, Zahnerhalt ist unsere Leidenschaft. Denn kein Zahnersatz kann den echten Zahn zu 100% ersetzen.

Muss doch über Zahnersatz nachgedacht werden, können wir die für Sie beste Form wählen. Eine Option ist oft das Zahnimplantat. Als zertifizierter und erfahrender Implantologe bin ich immer wieder begeistert, welch hervorragende Lösungen mit dieser Technologie möglich sind, ohne gesunde Zahnsubstanz zu zerstören.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr erster Besuch - die wichtigsten Informationen

Bitte vereinbaren Sie mit uns in jedem Fall einen Termin, so können wir lange Wartezeiten vermeiden: Tel. 06721 - 148 59

Für neue Patienten haben wir einen Fragebogen vorbereitet, mit dessen Hilfe wir wichtige Eckdaten von Ihnen erfahren. Den Fragebogen erhalten Sie bei Ankunft in der Praxis, alternativ können Sie den Fragebogen  › hier als PDF herunterladen, ausdrucken und in aller Ruhe zu Hause ausfüllen.

Anmeldungsbogen Dr. Wantzen, Zahnarzt BingenDen ausgefüllten Fragebogen bringen Sie bitte zum Termin mit, außerdem

  • Ihre Krankenversicherungskarte / Gesundheitskarte
  • vorhandene Befunde
  • vorhandene Röntgenbilder

Gespräch und Untersuchung

Ihr erster Besuch in der Zahnarztpraxis Dr. Wantzen (Bingen) beginnt mit einem herzlichen Willkommen und einem ausführlichen Gespräch. Ich möchte Sie, Ihre Bedürfnisse und Wünsche kennen lernen.

Es folgt die klinische Untersuchung, dazu werde ich

  • Ihre Zähne
  • den Zahnhalteapparat und den gesamten Mundraum
  • die Kopf- und Kaumuskulatur

eingehend untersuchen.

Gemeinsam besprechen wir im Anschluss die Befunde, Sie sollen alles verstehen und das individuell für Sie entwickelte Behandlungskonzept mit tragen.

Ist alles in Ordnung, sollte schon jetzt der nächste Prophylaxe-Termin mit Professioneller Zahnreinigung vereinbart werden.

Angst vor'm Zahnarzt

Die Angts vor dem Zahnarztbesuch ist gar nicht so selten. Wenn Sie uns schon bei der Terminvereinbarung einen Hinweis geben, können wir uns auf Sie einstellen und auch entsprechend mehr Zeit einplanen.
›  .. mehr zu Angst beim Zahnarzt

Kinder beim Zahnarzt

Ihr Kind sollte möglichst früh dem Zahnarzt vorgestellt werden. Nicht nur, um möglichen Bakterien-Infektionen vorzubeugen, sondern auch, damit Ihr Kind den Zahnarztbesuch von Anfang an angstfrei zu erleben kann.
› mehr zur Vorsorge bei Kindern

Dr. med. dent. Markus Wantzen, Zahnarzt in Bingen am Rhein

Vita / Qualifikation

Dr. med. dent. Markus Wantzen, Zahnarzt Bingen am RheinIch bin sicher familiär geprägt - als Arzt in der dritten Generation. Es war immer klar: ich sehe es nicht als Beruf, sondern als geliebte Aufgabe, Menschen zu unterstützen, zu heilen und die Gesundheit zu erhalten.

Bis heute bereue ich keine Minute meine Wahl und freue mich auf jeden Praxis-Tag mit meinem Team. Für meine Mitarbeiter und für mich selbst ist eine gute Ausbildung und permanente Weiterbildung so wichtig wie das menschliche Miteinander.

Meine Qualifikationen

Nach dem Studium der Zahnheilkunde an der Johannes Gutenberg - Universität Mainz

  • Promotion (Verleihung des akademischen Grades eines Doktors) über akute nekrotisierende ulzerierende Gingivitis (Zahnfleischentzündung, bei der das Zahnfleisch wuchert und abstirbt)
  • Assistenzzeit in Hamburg
  • Implantologe
    Ausbildungsgang und Qualifikation Implantologie / Curriculum Implantologie bei der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Parodontologe
    Ausbildungsgang und Qualifikation Parodontologie / Curriculum Parodontologie der Landeszahnärztekammer Rheinland - Pfalz
  • Qualifikation / Zertifikat Schlafmedizin
    (Stichworte › Schnarchen & Knirschen)
  • Qualifikation / Zertifikat Lachgassedierung
    › mehr zur Zahnbehandlung mit Lachgas
  • Fortbildungssiegel der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz
    Das Fortbildungssiegel (FFS) verleiht die Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz an Zahnärztinnen und Zahnärzte, die sich besonders qualifiziert und kontinuierlich - über das vorgeschriebene Maß hinaus - fortgebildet haben. Es dient Patientinnen und Patienten als Erkennungszeichen für regelmäßige Fortbildungstätigkeit und damit als wichtiger Qualitätsnachweis und Zertifikat der Wertigkeit der zahnärztlichen Leistungen.
    Die Qualität der durchgeführten Fortbildung wird anhand eines Punkte- und Akkreditierungssystems der der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) belegt.
  • Mitglied der DGI
    (Deutsche Gesellschaft für Implantologie)
  • Mitglied der DGZMK
    (Deutsche Gesellschaft für Zahn- , Mund- und Kieferheilkunde)
  • Mitglied der Akademie Praxis und Wissenschaft der DGZMK

 

Unsere Zahnarztpraxis steht allen Patienten offen (Kasse, Privat, Selbstzahler).

Wir sorgen für Kostentransparenz. Insbesondere im Rahmen der Zahnersatztherapie und der ästhetischen Behandlung können Kosten anfallen, die vom Großteil der gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden.

Um Ihnen trotzdem die für Sie optimale Behandlung zu ermöglichen, besprechen wir den Kostenplan und die Finanzierungsmöglichkeiten.