Schnarchen - Der Zahnarzt findet die richtige Therapie

Schnarchen kann auch eine Folge der Einengung der Atemwege sein, der Luftstrom zwischen Zungengrund und Gaumensegel wird behindert. Alkohol kann für besonders viel nächtliche Ruhestörung sorgen: Alkohol entspannt die Rachenmuskeln - Zunge, Zäpfchen und Gaumensegel flattern in der Atemluft und knattern wie Fahnen im Wind. 

Der Widerstand beim Atmen kann aber auch unter Umständen zu Atemaussetzern, der sogenannten Apnoe, führen. Dann wird Schnarchen auch gefährlich für die Gesundheit. In der Zahnarztpraxis können wir dem Schnarchen und seinen Auswirkungen auf die Spur kommen. 

› .. lesen Sie weiter, was wir gegen Ihr Schnarchen tun können

 

 › Übersicht alle Tipps